Die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) ist so alt wie die Menschheit selbst. Die Priester der alten Ägypter und der Griechen, und Hildegard von Bingen, alle wussten von der Heilkraft der Pflanzen. Die Pflanzenheilkunde kann nicht nur helfen, akute Krankheiten zu kurieren, sie kann, richtig eingesetzt, dazu dienen, Krankheiten zu vermeiden, die durch die falsche Lebensweise unserer Zeit verursacht werden. Eingesetzt werden Tees, Extrakte, Tinkturen, Wickel und Badezusätze.